Zwei Airbag-Rückrufe bei Ford

Bestätigt ist ein Rückruf für Grauimporte. Infos zur zweiten Aktion für offiziell in Europa angebotene Modelle kommen bislang nur aus England.

Zwei graue Ford Mondeo Turnier stehen 2015 auf dem gepflasterten Vorplatz eines modernen Gebäudes.
Bild: Ford

Bei Ford stehen zwei größere Airbagrückrufe an. Nur zu einem gibt es bislang Infos aus der Kölner Zentrale. “Es wurde festgestellt, dass die in einigen der in den USA gefertigten Fahrzeuge eingebauten Takata-Airbags auf der Beifahrerseite einen Treibstoff enthalten, dessen Material sich mit der Zeit verändern könnte”, sagte ein Unternehmenssprecher und grenzte den Rückruf auf Grauimporte der Baureihen Mustang (Modelljahre 2005 bis 2009 bzw. 2010 bis 2014), Ford GT (2005 und 2006), Ranger (2007 bis 2011) und Edge (2007 bis 2010) ein.

Die möglichen Folgen des Debakels mit dem japanischen Zulieferer sind bekannt: “Teile des Gasgenerators können mit hoher Geschwindigkeit in Richtung der Fahrzeuginsassen geschleudert werden, was zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen kann”, erinnerte der Sprecher. Die Ford-Vertragsbetriebe bauen daher hierzulande in etwa 10.680 Fahrzeuge überarbeitete Beifahrer-Airbags ein. Die Aktion trägt nun den internen Code “19S01”. Frühere Aktionen firmierten unter den Kürzeln “16S26”, “17S01” und “18S01”.

Ebenfalls einen Airbagtausch wegen der gleichen Gefahr sieht die Aktion “20S32” vor. Hier geht es um offiziell bei uns angebotene Modellreihen. Laut einer Behördenmeldung aus Großbritannien sind dies der S-Max (Bauzeitraum: 4. Dezember 2014 bis 28 Februar 2017), Galaxy (5. Januar 2006 bis 31. Juli 2009) und Mondeo (6. Februar 2007 bis 28. Februar 2017). Für Deutschland ist der Rückruf noch nicht bestätigt. Ebenso unbestätigt ist, dass es in diesem Fall auch um Takata-Airbags geht.

Über Niko Ganzer 1212 Artikel
Weitere Infos über mich und den Blog finden Sie ganz oben in der Navileiste unter "About".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*