21. September 2017

Anzeige

Kurvenfahrt eines blauen BMW X3 (08/2011)
Im Spotlight

Softwareupdate für BMW kommt zu spät

von Niko Ganzer in Autos vor Gericht

Immer häufiger versuchen Hersteller mittels Softwareupdates Mängel an Fahrzeugen zu beseitigen. Ein Urteil des Oberlandesgerichts Nürnberg zu einem BMW X3 legt nun nahe, dass nicht jedes Update diesen Zweck erfüllt. „Ein Fahrzeug, dessen Steuerungselektronik den [...]

Markenübersicht



Alle Beiträge auf Kfz-Rueckrufe.de, sortiert nach betroffenen Fabrikaten.

Zur Markenübersicht

Übersicht nach Baugruppen



Alle Beiträge auf Kfz-Rueckrufe.de, sortiert nach betroffenen Baugruppen.

Zur Baugruppenübersicht

Ein weißes smart fortwo cabrio edition BoConcept, fährt 2013 vor einer Halle.

Transportkostenvorschuss für defekten Smart?

Autos vor Gericht
25. August 2017

Lehnt ein gewerblicher Fahrzeughändler die Zahlung eines Vorschusses zu den Transportkosten ab, um einen vermeintlichen Mangel am von ihm verkauften Fahrzeug zu untersuchen und ggf. zu beseitigen, darf der Kunde das Fahrzeug an seinem Wohnort […]

Zoomaufnahme einer Reihe von amerikanischen Schulbussen.

Kleine Rückruf-Lehre

Das kleine 1x1
22. März 2017

Eine eindeutige Definition des Begriffs „Rückruf“ gibt es nicht. Für die einen ist ein Rückruf jede vom Hersteller oder Zulieferer veranlasste nachträgliche Fehlerbeseitigung an einem Fahrzeug. Für andere ist der Begriff Rückruf streng auf sicherheitsrelevante […]

Unfallbilder und Skizzen vom Busunglück am 3.7.2017 bei Münchberg.

Nach Münchberg: Verband sieht keine Sicherheitsgefahr in Reisebussen

Spezialthemen
2. August 2017

Die Ursache des Busunglücks von Münchberg steht fest. Die vorläufigen Ermittlungsergebnisse wurden heute von Polizei und Staatsanwaltschaft in Hof vorgestellt. Zwar stehen noch die abschließenden schriftlichen Gutachten der Sachverständigen aus. „Aus momentaner Sicht ist nicht […]

Zehn-Euro-Schein im Vordergrund und Modell eines Sportwagens im Hintergrund

Ist eine Rückrufaktion immer kostenlos?

Autos vor Gericht
10. Mai 2017

Der Bundesgerichtshof (BGH) urteilte am 16. Dezember 2008 zwar nicht über einen Fahrzeugrückruf, trotzdem betrifft die Entscheidung auch diese Produktgruppe. Denn der Grundsatz lautet, dass ein Hersteller nach Ablauf der Gewährleitungspflicht nicht generell verpflichtet ist, […]

Heck eines gelben Skoda Octavia RS Limousine des Modelljahres 2013.

OLG Hamm hält TDI-Motor für mangelhaft

Autos vor Gericht
13. Juli 2017

Ein Skoda Octavia RS Combi 2.0 TDI kann einen für diese Modellreihe typischen Bauteilfehler an den Pumpe-Düse-Injektoren aufweisen. Ist dies der Fall, kann der Kunde zu einem Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt sein. „Dieser werkseitige Fehler […]

Anzeige