Kein Bremsdruck mehr nach Brembo-Rückruf

In einem KTM-Forum beschwert sich ein Betroffener, dass nach Durchführung des Brembo-Bremsenrückrufs nur bei heftigem Ziehen des Bremsgriffs eine Verzögerung eintritt. Es entspinnt sich eine Diskussion, wie tolerant man gegenüber der Werkstatt bei Reparaturfehlern am Bremssystem sein sollte. Der Kunde konnte letztlich doch noch zufriedengestellt werden. Er meldete vor einigen Tagen, dass der Händler eine komplett neue Bremse an seine Maschine montiert hat und der Bremsdruck nun stimmt.

 

Quelle: www.ktmforum.eu

Kostenloser Newsletter

Sie wollen jeden Freitag eine Zusammenfassung der wichtigsten Rückruf-Ereignisse der Woche bequem und gratis in Ihr Postfach? Zur Newsletter-Anmeldung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*