Piaggio ruft zwei Modelle zurück

Aktionen stehen für die Roller MP3 Yourban, Liberty 125 und 150 an. Es drohen Defekte an der Bremsleitung und dem Fahrzeugrahmen.

Frau legt sich nach Überquerung einer Brück mit ihrer Piaggio MP3 Yourban in die Kurve.
Bild: Piaggio

Von Piaggio gibt es noch zwei Rückrufaktionen aus dem vergangenen Mai und März nachzutragen. Leider gibt es von der deutschen Pressestelle keine Unterstützung bei diesem Unterfangen. So lässt sich lediglich die Warnmeldung des Kraftfahrt-Bundesamts zitieren, die von einer „Beschädigung der hinteren Bremsleitung durch Kontakt mit der Auspuffanlage“ spricht. Gemeint ist der Dreirad-Roller MP3 Yourban (Foto) der Baujahre 2014 bis 2016. Es droht offenbar ein Verlust der Bremsflüssigkeit. Die Werkstatt überprüft die Leitung und verlegt sie dann entweder neu oder tauscht sie aus.

Der zweite Rückruf betrifft die Modelle Liberty 125 und 150 der Baujahre 2015 und 2016. Wie schon beim kleineren Bruder droht hier eine Rissbildung im Chassis, der sich zu einem Rahmenbruch entwickeln könnte. Daher ist davon auszugehen, dass die Abhilfemaßnahme die gleiche sein wird, d.h. der Rahmen wird entweder getauscht oder es wird ein Verstärkerkit montiert. Die Stückzahl der zu reparierenden Zweiräder ist unbekannt. Daher ist auch nicht klar, ob diese bereits fast sechs Monate laufende Aktion ggf. schon abgeschlossen ist.

 

 

Kostenloser Newsletter

Ab Oktober erhalten Sie jeden Freitag eine Zusammenfassung der wichtigsten Rückruf-Ereignisse der Woche bequem in Ihr Postfach. Zur Newsletter-Anmeldung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*