Lebkuchenherz nach Serviceaktion

Seit etwa einem halben Jahr führt BMW für 1er, 2er, 3er und 4er-Modelle eine größere Serviceaktion für das Lenkgetriebe durch. Da das KBA offenbar nicht eingebunden ist, erfahren auch nicht alle Halter automatisch von der Maßnahme. In einem Forum postet ein Besitzer, der sein Fahrzeug normalerweise nicht zur Markenwerkstatt bringt, ein Foto seiner Belohnung durch die Hamburger Niederlassung nach Durchführung der Reparatur.

Laut Kundenanschreiben kann es bei den betroffenen Fahrzeugen zum Brechen der Verbindungsschraube zwischen Lenkgetriebe und Powerpack kommen. Der Fehler äußert sich durch Geräusche beim Lenken und möglicherweise einer variierenden Lenkunterstützung. „Eine variierende Lenkkraftunterstützung mit eventuellen Geräuschen kann beim Parkvorgang auftreten“, sagte ein BMW-Sprecher auf Nachfrage. Seien die Lenkkräfte zu hoch, werde dies durch eine Warnmeldung im Cockpit angezeigt.

Betroffen sind wohl Modelle ohne variable Sportlenkung des Produktionszeitraums 5/2011 bis 5/2015. Die Schrauben werden geprüft, gereinigt, versiegelt und bei Bedarf getauscht. Falls eine der Schrauben bereits abgeschert ist, wird der Elektromotor des Lenkgetriebes gewechselt.

Quelle: Serviceaktion Lenkgetriebe : BMW 3er F30, F31 & F34

Hilfreiche Information?

Dann freue ich mich, wenn Sie mein Auto via Paypal auf eine Maß Benzin einladen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*