Peugeot ruft Dreirad zurück

Beim Modell Metropolis mit Zwölf-Zoll-Rädern kann ein undichter Bremsschlauch zu einem Ausfall der Vorderradbremse führen.

Ein roter Peugeot Scooter vom Typ Metropolis fährt 2014 durch eine dunkle Stadt.
Bild: Peugeot Motorcycles / Lulop.com

Peugeot muss beim Roller Metropolis mit Zwölf-Zoll-Rädern den Bremsschlauch prüfen und wenn nötig austauschen. Das erklärte eine Sprecherin des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) auf Anfrage. Der Rückruf mit dem internen Code „XDV“ dreht sich demnach weltweit um 10.600 Exemplare der Baujahre 2013 bis 2018. Davon sind 1.221 in Deutschland gemeldet.

Problem ist der mögliche Verlust von Bremsflüssigkeit aufgrund einer fehlerhaften Dichtung im Bremsschlauch. Dies könne in der Folge zu einer reduzierten Leistung oder gar einem Ausfall der Vorderradbremse führen, hieß es von Seiten der Behörden. Dem KBA sind 33 solcher Schadensfälle bekannt, aus denen den Angaben zufolge aber keine Unfälle resultiert sind. Dennoch überwacht das Amt die Durchführung der Aktion.

Hilfreiche Information?

Dann freue ich mich, wenn Sie mein Auto via Paypal auf eine Maß Benzin einladen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*