Uniroyal tauscht Reifen aus

Bei 500 Transporter-Winterreifen des Modells Snowmax 2 können sich Teile der Lauffläche lösen. Die Pneus gingen in fünf europäische Länder, darunter Deutschland.

Ankündigung Rückruf für Uniroyal Winterreifen im Internet.
Bild: Screenshots www.uniroyal.de

Uniroyal hat bereits Ende Februar einen Rückruf für rund 500 Transporter-Winterreifen des Modells Snowmax 2 in der Größe 195/60 R 16 C angekündigt. Aufgrund einer nicht den Vorgaben entsprechenden Gummimischung könnten sich möglicherweise Teile der Lauffläche der Reifen lösen, hieß es in einer Unternehmensmitteilung. Dies könne zu „Einschränkungen im Fahrverhalten“ führen.

Die betroffenen Reifen stammen aus der 14. und 15. Kalenderwoche des vergangenen Jahres. Sie wurden laut dem zu Continental gehörenden Reifenherstellers ausschließlich an Kunden in Deutschland, Schweiz, Frankreich, den Niederlanden und Kroatien ausgeliefert. Eine genaue Anleitung zur Identifizierung der Reifen findet sich auf der Internetseite von Uniroyal.

Kostenloser Newsletter

Sie wollen jeden Freitag eine Zusammenfassung der wichtigsten Rückruf-Ereignisse der Woche bequem und gratis in Ihr Postfach? Zur Newsletter-Anmeldung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*