Continental ruft Pkw-Reifen zurück

Bei 1.650 Pneus vom Typ Contipremiumcontact 5 aus der 33. bis 36. Produktionswoche des vergabgenen Jahres droht ein Ablösen der Lauffläche.

Die komplette DOT inklusive des Produktionsdatums ist nur auf einer Seitenwand sichtbar. Hier die Abbildung zum Rückruf für den Contipremiumcontact 5 vom August 2018.
Bild: Continental

Continental ruft seit Ende August 1.650 Pkw-Reifen des Typs Contipremiumcontact 5 in der Größe 215/60 R 16 99 H XL zurück. „Aufgrund einer nicht den Vorgaben entsprechenden Gummimischung können sich möglicherweise Teile der Lauffläche der Reifen aus einem bestimmten Produktionszeitraum lösen“, teilte der Hersteller schriftlich mit. Es drohe ein Ablösen der Lauffläche.

Die betroffenen Reifen stammen aus den Produktionswochen 33 bis 36 des vergangenen Jahres. Dies, sowie die DOT Seriennummer (6G5M D85Y) sind an der Seitenwand des Reifens erkennbar (s. Foto). Die Auslieferung erfolgte an Kunden in Deutschland, Österreich, Finnland, den Niederlanden, Rumänien, Australien und Neuseeland. Dem Hersteller sind laut der Mitteilung bisher keine Unfälle oder Folgeschäden aufgrund des Problems bekannt.

Kostenloser Newsletter

Sie wollen jeden Freitag eine Zusammenfassung der wichtigsten Rückruf-Ereignisse der Woche bequem und gratis in Ihr Postfach? Zur Newsletter-Anmeldung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*