Rückruf für 5.000 Fiat 500

Aufgrund einer Nichtkonformität im Produktionsprozess des Kombiinstrumentes kann die Tacho-Anzeige blockieren. Ein Zehntel der betroffenen Kleinstwagen ist in Deutschland gemeldet.

Kombiinstrument im New Fiat 500 (07/2015)
Bild: FCA

Fiat ruft seit Anfang Februar weltweit 4.968 Exemplare des Kleinstwagens 500 zurück, davon jeden zehnten in Deutschland. Bei den zwischen Juli und Oktober des vergangenen Jahres produzierten Fahrzeugen bestehe die Möglichkeit, dass die Tacho-Anzeige blockiere, sagte eine Sprecherin von FCA Germany auf Anfrage. Ursache ist eine nicht näher beschriebene „Nichtkonformität“ im Produktionsprozess des Kombiinstrumentes. Im Rahmen der Rückrufaktion „6170“ müssen die Retro-Flitzer für etwa eine halbe Stunde in die Vertragswerkstatt. Dort tauschen Mitarbeiter das Kombiinstrument komplett aus.

Kostenloser Newsletter

Sie wollen jeden Freitag eine Zusammenfassung der wichtigsten Rückruf-Ereignisse der Woche bequem und gratis in Ihr Postfach? Zur Newsletter-Anmeldung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*