Scheibenwischerausfall beim Mitsubishi ASX

Nach dem Outlander holen die Japaner in Nordamerika auch den kleineren Bruder in die Werkstatt um den Wischermotor zu modifizieren.

Ein roter Mitsubishi ASX steht auf einer Teerfläche vor Wolkenhimmel.
Bild: Mitsubishi

Nach dem Mitsubishi Outlander ist in Nordamerika nun auch der ASX (in den USA als Outlander Sport, in Kanada als RVR angeboten) von einer Rückrufaktion für den Scheibenwischer betroffen. Bei knapp 200.000 Exemplaren der Modelljahre 2011 bis 2016 könne sich das Scheibenwischergelenk korrosionsbedingt lösen und die Scheibenwischer dadurch funktionsunfähig werden, teilte der Hersteller den Behörden mit.

Der Rückruf soll Anfang April starten. Die Händler ersetzen eine Verbindungsstange, prüfen den Kurbelarm des Wischermotors und ersetzen ihn bei Bedarf. Der Kampagnencode lautet „SR-18-004“.

 

Kostenloser Newsletter

Sie wollen jeden Freitag eine Zusammenfassung der wichtigsten Rückruf-Ereignisse der Woche bequem und gratis in Ihr Postfach? Zur Newsletter-Anmeldung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*