Lamborghini ruft Aventador SVJ Coupé zurück

Bei dem Supersportwagen in limitierter Stückzahl kann sich die Motorhaube vom Fahrzeug lösen. Der Boxenstopp dauert eine halbe Stunde.

Ein grüner Lamborghini Aventador SVJ Coupé fährt auf einer Rennstrecke.
Bild: Automobili Lamborghini

Weil sich die Befestigungsschrauben der Motorhaubenscharniere lockern könnten, ruft Lamborghini alle bis einschließlich vergangenen Januar ausgelieferten Aventador SVJ Coupés (Modelljahre 2018 bis 2021) zurück. Dies bestätigte eine Sprecherin der Audi-Sportwagentochter auf Anfrage. Bei hoher Geschwindigkeit sowie bei starker Vertikal- und Längsbeschleunigung könne die Windkraft ausreichen, um die Motorhaube vollständig vom Fahrzeug zu lösen. Personenschäden habe es aufgrund des Mangels bislang nicht gegeben, betonte sie.

Die Vertragsbetriebe behalten die Boliden für etwa eine halbe Stunde in ihrer Obhut. Sie tauschen die fehlerhaften Teile gegen Schrauben mit Gewindesicherung aus. Wie viele Fahrzeuge der Rückruf mit dem Herstellercode “L734-R.01.21” in Deutschland umfasst, verriet die Sprecherin nicht. In den Nordamerika sind es laut Behördenangaben 265 Exemplare. Die Produktion des Aventador SVJ Coupé ist auf 900 Stück limitiert.

Über Niko Ganzer 1239 Artikel
Weitere Infos über mich und den Blog finden Sie ganz oben in der Navileiste unter "About".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*