Toyota-Rückruf: Hybridfahrzeuge mit zweiter Wegfahrsperre betroffen

Die Reparatur in Vertragsbetrieben dauert bis zu 70 Minuten und soll einen möglichen Vortriebsverlust künftig ausschließen.

Ein weißer Lexus NX steht vor einer Steinmauer.
Bild: Toyota

Etwa 1.500 Hybridfahrzeuge der Baureihen C-HR, RAV4, Lexus NX und RX müssen in deutsche Toyota-Werkstätten. Grund ist ein möglicher Vortriebsverlust durch Fehlfunktion der zweiten Wegfahrsperre. Mehr zum Aktionscode „24SD-022“ lesen Sie in meiner Meldung für das Fachmagazin „Kfz-Betrieb“.

Über Niko Ganzer 1753 Artikel
Weitere Infos über mich und den Blog finden Sie ganz oben in der Navileiste unter "About".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*