Das sagen Kunden zum Hyundai-Rückruf „41D033“

Erfahrungen mit dem ICCU-Steuergerät im Ioniq 5 und 6, sowie Austauschprozessen. Nutzer teilen ihre persönlichen Erlebnisse und geben sich gegenseitig Ratschläge. Kritik gibt es am vermeintlich schrumpfenden Servicenetz der Koreaner.

Ein roter Hyundai Ioniq6 steht an einem Binnenhafen.
Bild: Hyundai Motor Deutschland

Hier ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte aus der Diskussion „ICCU Steuergerät Rückruf oder Serviceaktion“ im Motor Talk Forum Hyundai Ioniq 5 & 6:

  1. Einleitung des Themas:

    • Der Themenstarter „eMove“ hat das Thema erneut eröffnet, da es bisher als wenig besorgniserregend behandelt wurde und nur wenige Antworten erhalten hatte.
    • Das Problem betrifft ein Heulen beim Beschleunigen und ein Zischeln beim Rekuperieren, was auf ein fehlerhaftes ICCU-Steuergerät hinweist, das auf Garantie ausgetauscht werden muss. „eMove“ berichtet, dass sein Fahrzeug dafür etwa 9 Tage in der Werkstatt war und danach das Problem behoben war.
  2. Feedback und Fragen anderer Nutzer:

    • „Nipo“ fragt nach einer Sound-Aufnahme des beschriebenen Geräuschs.
    • „eMove“ antwortet, dass er keine Aufnahme hat, aber beschreibt die Geräusche weiter.
    • „IQ5“ berichtet von einem ähnlichen Problem und nutzt die Gelegenheit, um über Schwierigkeiten beim Anfahren zu sprechen, fragt aber auch nach weiteren Details zur ICCU-Problematik.
  3. Erfahrungen und Ratschläge:

    • „Tim_Tayl0r“ bezieht sich auf „IQ5“ und gibt einen Rat bezüglich der Garantieabwicklung und der Notwendigkeit einer genauen Diagnose durch die Werkstatt.
    • Weitere Nutzer teilen ihre eigenen Erfahrungen und geben Tipps zur Handhabung des Problems, einschließlich der Wichtigkeit, die Werkstatt auf den spezifischen Fehler hinzuweisen, um eine schnelle und effiziente Lösung zu gewährleisten.
  4. Technische Details und Lösungen:

    • Einige Nutzer diskutieren technische Details des ICCU-Steuergeräts und mögliche Ursachen für die beschriebenen Geräusche.
    • Es wird betont, dass das ICCU-Steuergerät eine zentrale Komponente ist und der Austausch in der Regel auf Garantie erfolgt.
  5. Zufriedenheit und Kritik:

    • Die Diskussion zeigt eine Mischung aus Zufriedenheit und Kritik. Einige Nutzer sind zufrieden mit der schnellen Lösung durch die Werkstätten, während andere die Dauer der Reparatur und die Kommunikationsprobleme mit den Werkstätten kritisieren.
    • Kritik gibt es auch am vermeintlich unterschiedlichen Umgang mit Kunden, die zu Rückrufen in größere oder kleinere Betriebe kommen. Zitat: „Habe es selber erlebt mit dem Kampangnencode ’20D014′ (Steuergerät Ladeklappen Modul) seinerzeit Auslöser der ersten 12V Problematik. Aussage des Werkstattmeisters des großen Händlers mit mehreren Standorten: ‚Davon ist nichts bekannt‘. Habe dann sogar einen Screenshot vorgezeigt – nutzlos. Der kleinere Händler bzw. die kleinere Werkstatt hat mir dann das Update sofort aufgespielt“.

Die gesamte Diskussion finden Sie in diesem Thread. Mehr zum eigentlichen Problem gab es in diesem Blogpost.

Über Niko Ganzer 1765 Artikel
Weitere Infos über mich und den Blog finden Sie ganz oben in der Navileiste unter "About".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*