Ducati-Rückruf: Überdruck im Tank

Bei den Superbikes Panigale V4 könnte beim Öffnen des Deckels Kraftstoff herausspritzen. In Deutschland bekommen etwa 1.300 Maschinen eine Modifikation des Entlüftungssystems.

Studioaufnahme einer roten Ducati Panigale V4 S des Modelljahres 2018 von oben.
Bild: Ducati

Weil beim Öffnen des Tankdeckels Kraftstoff sprayartig herausspritzen kann, ruft Ducati in Deutschland 1.278 Exemplare der Panigale V4-Modelle zurück. Die Superbikes müssen einem Sprecher der deutschen Importgesellschaft zufolge für etwa 25 Minuten in die Werkstatt. Die Mitarbeiter entfernen dort eine kleine Kugel aus dem Entlüftungssystem des Tankverschlusses und tauschen eine Dichtung aus.

An dieser neuen Dichtung sei die Durchführung der Maßnahme erkennbar, so der Sprecher. Zudem erhalten Kunden einen Warnhinweis für das Bedienungs- und Instandhaltungsheft, in dem der Hersteller ein langsames Öffnen des Deckels anmahnt. Die Gefahr des Überdrucks im Tank besteht insbesondere bei heißen Außentemperaturen bei Maschinen, die zwischen dem 12. September 2017 und dem 20. Mai 2019 vom Band liefen. Der interne Aktionscode bei der Audi-Tochter lautet „CR177“.

Über Niko Ganzer 822 Artikel
Weitere Infos über mich und den Blog finden Sie ganz oben in der Navileiste unter "About".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*