Fiat Ducato droht ein Motorschaden

Bei über 6.500 im Januar gebauten Transportern muss die Nockenwelle überprüft und ggf. getauscht werden. 2.000 sind in Deutschland unterwegs.

Kurvenfahrt eines roten Fiat Ducato auf einer Landstraße in den Bergen.
Bild: FCA

Weltweit 6.562 Exemplare des Ducato ruft Fiat Professional derzeit in die Vertragswerkstätten. Wie die Nutzfahrzeugabteilung des FCA-Konzerns auf Anfrage erklärte, sind davon 2.065 Transporter in Deutschland gemeldet. Die Fahrzeuge liefen im Januar dieses Jahres vom Band und könnten einen Motorschaden erleiden. Grund ist laut Hersteller eine „Nichtkonformität beim Herstellungsprozess der Nockenwelle“.

Die Prüfung der Nockenwelle dauert in der Vertragswerkstatt nur etwas mehr als zehn Minuten. Deutlich länger ist die Reparaturdauer, wenn der Mechaniker eine Beschädigung des Teils diagnostiziert. Dann ist die Richtzeit mit sieben Stunden angesetzt. Der Code „6106“ verrät zu einem späteren Zeitpunkt die Durchführung der Maßnahme.

Über Niko Ganzer 822 Artikel
Weitere Infos über mich und den Blog finden Sie ganz oben in der Navileiste unter "About".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*