Opel Zafira: Großer Rückruf, aber nur für Rechtslenker

Zum wiederholten Mal holt der Hersteller den Kompaktvan der zweiten Generation wegen Brandgefahr in die Werkstätten, allerdings nur in Märkten mit Linksverkehr.

Ein silberner Vauxhall Zafira B steht auf einer großen Teerfläche.
Bild: Opel/Vauxhall

Laut einem neuen Warnhinweis des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) ruft Opel bzw. die Tochter Vauxhall weltweit über 240.000 Zafira B aus dem kompletten Produktionszeitraum zurück. Die zweite Generation des Kompaktvans lief von 2004 bis 2014 vom Band. In Deutschland sind laut der Flensburger Behörde aber nur 45 Fahrzeuge betroffen. Erklärung: Der Rückruf mit dem Herstellercode „19-C-050“ gilt nur für rechtsgelenkte Modelle, wie ein Opel-Sprecher auf Anfrage nochmals bestätigte. Als Grund für die Einschränkung nannte er „systemseitige Unterschiede im Aufbau des Fahrzeugs“.

Diese Unterschiede beschränken sich offensichtlich nicht nur auf die Lenkanlage. Denn bei diesem Rückruf geht es um das Lüftungssystem. Dieses könne ausfallen, wenn ein Steckerstift am Gebläsemotor-Widerstand schmelze, heißt es in der Warnmeldung. Laut britischen Medienberichten droht aber noch weiteres Ungemach. Denn auf der Insel sind ausgebrannte Zafira-Modelle Gegenstand schon mehrerer Berichte der Fernsehsender BBC und ITV gewesen.

Demnach gab es bereits im November 2015, Mai 2016 und im Oktober 2018 Rückrufe, welche die Lüftungs- bzw. Klimaanlage zum Gegenstand hatten. Zunächst ging es offenbar nur um Fahrzeuge ohne Klimaanlage bzw. Klimaautomatik, später auch um jene mit der Komfortaustattung.

Im April 2017 befasste sich sogar der Verkehrsausschuss des britischen Parlaments mit dem Zafira und rügte das zögerliche Verhalten des Herstellers bei der Durchführung der Rückrufe. Laut ITV gab es in der Vergangenheit bereits 67 Fahrzeugbrände, die durch das Problem verursacht wurden. Der aktuelle Hinweis des KBA spricht von weltweit vier Unfällen mit Sachschäden.

Über Niko Ganzer 880 Artikel
Weitere Infos über mich und den Blog finden Sie ganz oben in der Navileiste unter "About".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*