Beleuchtungsprobleme bei der Triumph Street Triple

Durch Feuchtigkeitseintritt in eine Schaltereinheit könnten Blinker und Fernlicht permanent leuchten. Von den 6.100 betroffenen Maschinen stehen knapp 500 in Deutschland.

Eine rote triumph_street_triple steht 2017 auf einer Teerfläche.
Bild: Triumph Motorcycles

Bei weltweit 6.105 Triumph Street Triple besteht die Möglichkeit, dass Feuchtigkeit in die unzureichend abgedichtete linke Schaltereinheit am Lenker eindringt. Einen daraus resultierenden Rückruf für die Modelljahre 2017 und 2018 bestätigte ein Sprecher der Triumph Motorrad Deutschland GmbH auf Anfrage.

Die Aktion „SB557“ sieht den Tausch der Schaltereinheit in der Werkstatt vor, da sonst die Gefahr einer Daueraktivierung von Blinker und Fernlicht besteht. Der Eingriff dauert laut dem Sprecher nur zehn Minuten und ist hierzulande an 494 Maschinen vorgesehen. Die Halter erhalten die Aufforderung zum Rückruf vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA).

Trotz der kurzen Reparaturzeit sollten Kunden unbedingt einen Termin mit der Vertragswerkstatt vereinbaren, betonte der Sprecher. So sei sichergestellt, dass das Teil vorrätig sei und der Händler die Arbeit in seine Terminplanung einbinden könne.

Über Niko Ganzer 858 Artikel
Weitere Infos über mich und den Blog finden Sie ganz oben in der Navileiste unter "About".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*