BMW ruft rund 57.000 Exemplare des 5ers und 7ers zurück

Es sind ausschließlich Fahrzeuge mit speziellen Sonderausstattungen bei den Fahrerassistenzsystemen betroffen.

Ein blaugrauer BMW i5 eDrive40 steht am Meer (10/2023).
Bild: BMW Group

Weil die Fahrerassistenzsysteme „Driving Assistant Plus“ und „Driving Assistant Professional“ fälschlicherweise Hände am Lenkrad erkennen könnten, obwohl sich diese nicht am Lenkrad befinden, ruft BMW einige 5er- und 7er-Modelle inklusive i5 und i7 zurück. Mehr zu der Aktion mit dem internen Code „0032470300“ lesen Sie in meiner Meldung für den „Kfz-Betrieb“.

Über Niko Ganzer 1736 Artikel
Weitere Infos über mich und den Blog finden Sie ganz oben in der Navileiste unter "About".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*