Mercedes-AMG SL: Rückruf für über 12.000 Fahrzeuge

Bei Roadstern mit Allradantrieb könnte der Leitungssatz aufscheuern und schlimmstenfalls einen Brand verursachen.

Ein silberner Mercedes SL der Baureihe 232 mit V8-Motor steht 2023 auf einer Rennstrecke.
Bild: Mercedes-Benz AG

Die Mercedes-Benz AG ruft weltweit über 12.300 Exemplare des Roadsters SL mit V8-Motor zurück.  Er hat ein ähnliches Problem wie zuvor schon eine andere Baureihe der Stuttgarter. Welche das ist, erfahren Sie in meiner Meldung für das Fachmagazin „Kfz-Betrieb“.

Über Niko Ganzer 1753 Artikel
Weitere Infos über mich und den Blog finden Sie ganz oben in der Navileiste unter "About".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*