Rückruf: Dacia Spring erhält neuen Sicherheitsgurt

Die erste Aktion für den Elektro-Kleinwagen hat nichts mit der Antriebsart zu tun. Bei etwa 14.500 Einheiten könnte die Rückhaltewirkung des Gurtes hinten rechts beeinträchtigt sein.

Ein silberner Dacia Spring fährt 2021 durch eine Großstadt.
Bild: Renault Deutschland AG

Seit Anfang November läuft laut einem Markensprecher eine erste Rückrufaktion für den Dacia Spring. Die Elektroautos aus dem Bauzeitraum 26. April bis 4. Oktober 2022 müssen für etwa eine Stunde in die Vertragswerkstatt. Schuld ist aber nicht die Antriebsart, sondern ein möglicherweise fehlerhafter Sicherheitsgurt.

Das Rückhaltesystem hinten rechts müsse ersetzt werden, kündigte der Sprecher an. Ein fehlerhafter Aufrollmechanismus kann die Wirkung des Gurtes verringern und somit die Verletzungsgefahr bei einem Unfall erhöhen. Von der Maßnahme mit der internen Herstellerkennung „0DYJ“ sind hierzulande 3.638 Fahrzeuge betroffen. Außerhalb Deutschlands sind es nach unseren Infos knapp 11.000 weitere.

Über Niko Ganzer 1568 Artikel
Weitere Infos über mich und den Blog finden Sie ganz oben in der Navileiste unter "About".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*