Verwirrung um Abgas-Update an Mercedes E-Klasse

In einem Online-Forum postet ein Halter einer E-Klasse 220 CDI von 2014 (Baureihe 212 mit Motor OM651 der Norm Euro5) sein frisch erhaltenes Anschreiben von Daimler. Es enthält die Bitte, ein Softwareupdate zur Emissionsverbesserung durchführen zu lassen. Wie sich herausstellt, ist die Aktion mit dem Code „5496135“ bislang nicht auf der offiziellen Liste des Herstellers aufgeführt. Für Verwirrung sorgt außerdem die Tatsache, dass laut Foristen Mitarbeiter in Mercedes-Betrieben von einem verpflichtenden Rückruf sprechen bzw. diesen in Aussicht stellen („zunächst freiwillig“).

Ein Diskutant kann immerhin auch etwas Erhellendes beitragen: Neben der oben genannten Liste existiert nämlich noch eine Online-Datenbank (auf der Seite ganz nach unten scrollen), wo Kunden die Fahrgestellnummer ihres Mercedes eingeben können. Dort wird seiner Aussage zufolge die aktuelle Aktion angezeigt.

Quelle: Rückruf am 220CDI seit heute Post vom KBA

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*