Reifenrückruf von Continental

Über 7.100 Pneus tauschen die Hannoveraner aus. Beim Ecocontact droht ein teilweiser oder vollständiger Verlust der Lauffläche.

Conti_RR_12_22
Bild: Screenshot www.continental-reifen.de

Continental ruft weltweit 7.103 Reifen vom Typ „EcoContact 6 MO“ (Größe: 205/55 R17) zurück. „Auf dem deutschen Markt kommen insgesamt 745 Reifen für das Austauschprogramm in Frage, die über das Reifenersatzgeschäft verkauft wurden oder sich noch in den Beständen von Reifenhändlern befinden“, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Bei den Pneus könne es zu plötzlichem Luftverlust oder einer Gürtelkantentrennung kommen. Ein teilweiser oder vollständiger Verlust der Lauffläche sei dadurch möglich. Es lägen aber „keine Berichte über Unfälle oder Verletzungen in diesem Zusammenhang vor“, betonte das Unternehmen in seiner Mitteilung. Eine Anleitung zur Identifizierung der betroffenen Reifen findet sich im Internet.

Nachtrag 19.12.:

Continental führt derzeit auch noch in zahlreichen weiteren Märkten Rückrufe für diverse Reifentypen durch. In einer Meldung auf „reifenpresse.de“ ist eine Übersicht zu finden.

Über Niko Ganzer 1568 Artikel
Weitere Infos über mich und den Blog finden Sie ganz oben in der Navileiste unter "About".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*