Stellantis: Rückrufe für Citroën C4 und Jeep Avenger

Die beiden Marken holen über 34.000 Exemplare des französischen Kompaktwagens bzw. 8.200 US-amerikanische Elektro-SUV in die Vertragswerkstätten.

Ein gelber Jeep Avenger fährt 2023 auf einer italienischen Landstraße.
Bild: Stellantis

Für zwei Modelle aus dem Hause Stellantis gibt es Rückrufe: Beim Citroën C4 könnte das Mikrofon des Notrufsystems E-Call ausfallen, beim Jeep Avenger geht es um eine fehlende Konformität mit den Regelungen für die Hochvolt-Batterie. Mehr zu den Aktionen mit den Konzerncodes „MA6“ und „B6A“ lesen Sie in meiner Meldung für das Fachmagazin „Kfz-Betrieb“.

Über Niko Ganzer 1778 Artikel
Weitere Infos über mich und den Blog finden Sie ganz oben in der Navileiste unter "About".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*