Aktionscode „STABI-ACHS“: Rückruf für Mercedes (E-)Actros und Arocs

Vergangenen Jahr hat Daimler Trucks Fahrzeuge produziert, die nun noch einmal zur Kontrolle in die Vertragsbetriebe kommen müssen.

Ein silberner Startschuss Mercedes E-Actros fährt im Rahmen einer Roadshow auf einer Landstraße. Motto: quer durch Europa mit vollelektrischen Lkw
Bild: Daimler Trucks

Weil eine der vier Schrauben am Stabilisator der Nachlaufachse bei einigen Mercedes-Lkw möglicherweise nicht mit einem ausreichenden Drehmoment angezogen wurde, hat Daimler Truck einen Rückruf gestartet. Er trägt die interne Kennung „STABI-ACHS“. Mehr zum Umfang der Aktion und zur (Dauer der) Abhilfemaßnahme lesen Sie in meiner Meldung für „amz – die aftermarketzeitschrift“.

Über Niko Ganzer 1736 Artikel
Weitere Infos über mich und den Blog finden Sie ganz oben in der Navileiste unter "About".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*