Neue Iveco Daily mit Fahrwerksproblemen

Bei im Mai produzierten Transportern müssen/mussten vor Auslieferung die vorderen Querlenker überprüft werden.

Iveco Daily Schriftzug an einem blauen Transporter.
Bild: Iveco

Eine Kontrolle des Spiels des Kugelgelenks hat ein Iveco-Sprecher für den Transporter Daily angekündigt, „um dessen Konformität zu prüfen und ggf. den Austausch der Komponente vorzunehmen“. Gemeint ist Verbindung der Lenker der Vorderachsaufhängung. Der Kopf des Kugelgelenks könne ohne den Eingriff aus seinem Sitz rutschen. Dies könnte die Fahrstabilität negativ beeinflussen.

Der nun gestartete Rückruf ist bei uns für 263 Exemplare des Daily angesetzt. Außerhalb Deutschlands sind es laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) weitere 1.500. Sie verließen im vergangenen Mai das Werk. Für die Aktion mit dem internen Herstellercode „49T“ sind etwa 45 Minuten angesetzt. Nahezu alle Transporter wurden/werden laut dem Sprecher vor der Auslieferung an den Kunden überprüft.

Über Niko Ganzer 1539 Artikel
Weitere Infos über mich und den Blog finden Sie ganz oben in der Navileiste unter "About".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*