Opel ruft Zafira und Crossland X zurück

Der Van benötigt eine Kontrolle der schwarzen Dachreling, das Kompakt-SUV ein Softwareupdate wegen möglicherweise zu hoher Stickoxidwerte. Beide Aktionen betreffen jeweils Stückzahlen in fünfstelliger Größe.

Ein blaugrauer Opel Zafira C fährt aus einem Flusstal eine Anhöhe hinauf.
Bild: Opel

Opel hat Mitte August einen Rückruf mit dem internen Code „E19-190024 (19-C-093)“ gestartet. In Deutschland überwacht das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) die Durchführung an etwas über 24.000 Opel Zafira der Modelljahre 2012 bis 2019. „Im Rahmen des maximal dreistündigen Werkstattaufenthalts wird die schwarze Dachreling überprüft und bei Bedarf ersetzt“, erklärte ein Sprecher auf Nachfrage.

Weltweit sind laut KBA knapp 70.000 Halter eines Kompaktvans aus der dritten Generation betroffen. Es geht ausschließlich um Fahrzeuge, die mit einer schwarzen Dachreling ausgestattet sind. Aufgrund eines Fertigungsfehlers sei das Bauteil nur eingeschränkt tragfähig, warnt die Behörde. Auf der Dachreling montierte Gegenstände könnten sich somit während der Fahrt lösen und andere Verkehrsteilnehmer treffen.

Ein bereits im Mai für den Opel Adam und Corsa gemeldetes Abgasproblem ist nun auch für den Crossland X relevant, nach unseren Informationen für knapp 18.000 Opel-Fahrzeuge insgesamt. Der Sprecher machte keine Angaben zum Umfang dieses Rückrufs in Deutschland. Er bestätigte lediglich, dass die Kalibrierung der Steuerung der Lambdasonde bei einigen Mini-SUVs, welche mit dem 1,2 Liter Benzin-Saugmotor ausgestattet sind, nicht hinreichend genau funktioniert.

Auch in diesem Fall soll ein Softwareupdate für die künftige Einhaltung der Stickoxid-Grenzwerte sorgen. Es läuft diesmal unter dem Code „19-C-090“. Ob es wie die Aktion „19-N-036“ für den Adam  und Corsa vom KBA überwacht wird, ist unklar, da die Maßnahme noch nicht in der Behördendatenbank gelistet ist. Auch zu den PSA-Geschwistermodellen Citroën C3 Aircross und Peugeot 2008 liegen bislang keine Hinweise auf dieses Update vor.

Über Niko Ganzer 884 Artikel
Weitere Infos über mich und den Blog finden Sie ganz oben in der Navileiste unter "About".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*