Rückruf für Ford Transit: Schweißnähte und Kabelbäume betroffen

Ford ruft weltweit tausende Transit-Fahrgestelle und Kleintransporter wegen Sicherheitsmängeln zurück.

Ein roter Ford Transit Courier steht 2024 auf einer Straße.
Bild: Ford-Werke GmbH

Ford ruft weltweit 5.000 Transit-Fahrgestelle wegen möglicher Schweißprobleme zurück, darunter 1.030 in Deutschland. Weitere 953 Ford Transit/Tourneo Courier werden hierzulande wegen potenzieller Kabelbaumdefekte in der Lenksäule in die Vertragswerkstätten einbestellt. Mehr zu den beiden Aktionen mit den Herstellerkennungen „24S23“ und „24S08“ lesen Sie in meiner Meldung für das Fachmagazin „Kfz-Betrieb“.

Über Niko Ganzer 1753 Artikel
Weitere Infos über mich und den Blog finden Sie ganz oben in der Navileiste unter "About".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*