Wo „oben ohne“ nicht gern gesehen ist

Verschiedene Sorgen löst das vorübergehende Fehlen der Motorabdeckung bei diversen Betroffenen des großen Rückrufs im VW-Konzern aus.

verärgert wütend verärgern person jung frau
Bild: Pixabay / RobbinHiggins

Welche Sorgen das Fehlen einer profanen Motorabdeckung verursachen kann, zeigen diverse Einträge in Online-Kundenforen. Der Halter eines Skoda Octavia beklagt, dass der Motorbereich nach Durchführung des Rückrufs „nun jederlei Verschmutzung ausgesetzt“ sei. Laut einer Wortmeldung in dem Thread ist die Aktion im VW-Konzern übrigens nur für Fahrzeuge mit 2.0-TS(F)I-Motor (EA888) vorgesehen.

Ein Golf-Besitzer befürchtet Ärger bei der nächsten Verkehrskontrolle, weil das Teil „ja für die Lärmemissionen wichtig“ sei. Ein weiterer Betroffener bemängelt eine längere Warmlaufphase seines Motors, wofür er aber auch belustigte Reaktionen erntet: „Meine Oma sucht seit einer Woche ihre beheizbare Rheumadecke“. Zu einem massenhaften Missbrauch von Geriatrie-Produkten sollte es also aufgrund des Rückrufs nicht kommen…

Über Niko Ganzer 1445 Artikel
Weitere Infos über mich und den Blog finden Sie ganz oben in der Navileiste unter "About".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*